WERTE FÜR GENERATIONEN

Respekt und Bewunderung für die handwerkliche Meisterleistung unserer Vorfahren empfinden wir, wenn wir mit offenen Augen durch Burgen, Schlösser, Herrenhäuser und andere historische Objekte flanieren. Sie erzählen uns von den Bewohnern, deren Lebensweise und der Pracht der vergangenen Jahrhunderte. Sie sind einzigartige Zeugnisse unserer Geschichte, die es für die nachfolgenden Generationen  und auch zur eigenen Freude zu erhalten gilt.  

In unserem, seit 1835 bestehenden, Familienunternehmen bewahren wir traditionelle Handwerkstechnologien, die von erfahrenen Fachleuten an junge Mitarbeiter weitergegeben werden.   Die Palette unserer Leistungen umfasst nicht nur die Bereiche der textilen Wandbespannung, der Draperie und der Polsterei, sondern auch textile Fußtapeten, Tischlerarbeiten, textile Beschattungen und andere textile Accessoirearbeiten. Die Zusammenarbeit mit Partnerfirmen im Ursprungsgebiet der Tapisserie dem französischen Lyon erweitert die Möglichkeiten unseres denkmalpflegerischen Engagements für Sie.

 

Meist war die textile Wandbespannung die dominierende und gleichzeitig luxuriöse Dekoration der repräsentativen Innenräume des Abendlandes. Sie war Ausdruck des gesellschaftlichen Standes ihrer Auftraggeber und gebunden an elitäre Architekturen. Von Italien ausgehend wurde sie vom französischen König künstlerisch und kommerziell gefördert und handwerklich gefordert. Ihren Höhepunkt erreicht sie im 18. und 19. Jahrhundert, mehrere Kunststile in sich vereinend. Die fünfhundertjährige textile Seidentapete ist somit ein Stück unwiederbringliche Kultur-, Kunst- und Handwerksgeschichte, die es zu erhalten gilt.

Befundungen

Wandbepannungen

Draperien

Polsterungen

Papiertapeten

Alkoven

Kronleuchterhoussen

textile Accessoires

Dokumentationen

Referenzen